Die Chronik der Tischtennisabteilung des TSV Hollen!

Die Jahre von 2000- 2009

2000

  • Die 1. Herrenmannschaft wird Meister der 1. Bezirksklasse und steigt direkt wieder in die Bezirksliga auf.

2004

  • In unserer neu erbauten Sporthalle (15 x 30 m, neun Tische) findet das erste Training statt.

2005

  • Die erste Mädchenmannschaft wird mit 41:3 Punkten Meister in der Mädchen-Niedersachsenliga.
  • Nach dem zwischenzeitlichen Abstieg wird die 1. Herrenmannschaft erneut Meister in der 1. Bezirksklasse und steigt in die Bezirksliga auf.

2007

  • Hartmut Hoyer, seit 1970 aktiv dabei, seinerzeit die Nummer 4 unserer ersten Herrenmannschaft, stirbt nach langer und schwerer Krankheit.
  • Die 1. Herrenmannschaft wird Meister in der 1. Bezirksklasse. Zum Team gehören T.Schrader, B. Böhlken, P. Hoyer, J. Hoyer, L. Eicken und R. Krumsiek
  • Der zweiten Herrenmannschaft gelingt über die Relegation in Lunestedt der Aufstieg in die 2. Bezirksklasse. Im Jahr 2011 folgte wiederum der Abstieg in die Kreisliga.

Weiter zu...

Vorwort 1969-1979 1980-1989 1990-1999 2000-2009 2010-2019

 

Nach oben