Meldungen der TT-Abteilung des TSV Hollen

Matthias Wendlandt gewinnt Bronze bei der Kreismeisterschaft (25.10.2017 00:00:00)

Matthias Wendlandt (1. v. r.) hat seine Medaillensammlung um eine bronzene erweitert. Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften setzte er sich in der Klasse bis 1350 TTR-Punkte in der Gruppe mit Siegen gegen Al-Bayati (TSV Otterndorf) und Böker (Grodener SV) sowie einer Niederlage gegen Brinkmann (TuS Wremen)  aufgrund des besseren Satzverhältnisses als Gruppenerster durch und war somit direkt für das Viertelfinale qualifiziert. Dort konnte er sich in fünf Sätzen knapp gegen Arne Rodi (ATS Cuxhaven) durchsetzen. Im Halbfinale ließ ihm Kai-Uwe Bolte (ATS Cuxhaven, 2. v. l.) dann jedoch keine Chance und Matthias durfte sich zumindest über den gemeinsamen 3. Platz freuen.

André Prigge, in derselben Stärkeklasse gestartet, setzte sich nur gegen Frank Jarmuzewski (TV Loxstedt) mit 3:1 Sätzen durch und musste anschließend zwei Fünf-Satz-Niederlagen gegen Leon Buck (TSV Otterndorf) und Kai-Uwe Bolte (ATS Cuxhaven) einstecken. Dennoch qualifizierte er sich dank des besseren Satzverhältnisses noch überraschend für das Viertelfinale. Hier unterlag er dann Florian Glas (TuS Wremen, 3. v. l.) mit 2:3 Sätzen (5. Satz 9:11) und schied aus. Sieger der Klasse war der aufstrebende Philip Steffens (1. v. l.) vom TSV Otterndorf.

Im Doppel gelang André und Matthias leider nicht viel. In drei Sätzen unterlagen sie Asendorf/Brinkmann (TuS Wremen) bereits in der ersten Runde.

 
 

 

Nach oben