Meldungen der TT-Abteilung des TSV Hollen

Bericht zu den Vereinsmeisterschaften 2015 (30.08.2015 23:59:00)

Am 29.08.2015 fanden die Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren statt. Mit 5 von 21 möglichen Damen (24 %) und 16 von 36 möglichen Herren (44 %) waren die Teilnehmerzahlen insbesondere bei den Damen schwach. Dennoch - und das war das Wichtigste an der Veranstaltung - hatten die teilnehmenden Spielerinnen und Spieler Spaß.

Die Damen spielten den Titel im Modus Jeder-gegen-Jeden unter sich aus. Am Ende siegte Jana Hollmann vor Rabea Grottian (beide 2. Damen), Ute Päsch (1. Damen), Sylvia Gollin (2. Damen) und Vivian Meyer (4. Damen) und sicherte sich damit nach 2012 zum zweiten Mal den Vereinsmeistertitel der Damen.

Bei den Herren war Rekordsieger und Titelverteidiger Thomas Schrader aus persönlichen Gründen verhindert. Diese Chance ließ sich Volker Röseler nicht nehmen und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Ebenfalls im Modus Jeder-gegen-Jeden siegte er letztlich ungeschlagen vor Henning Hoyer, Kai Tietjen (beide 2. Herren), Marcel Krumsiek (1. Herren), Ralf Tietjen (2. Herren) und Wolfgang Hahn (spielberechtigt für den Hagener SV).

Bei den Herren B gingen mit Mirco Päsch, Axel Knodel, Matthias Wendlandt (alle 3. Herren), Ansgar Telge (spielberechtigt für den TSV Büttel-Neuenlande) und André Prigge (3. Herren) fünf Teilnehmer an den Start. Nach den Gruppenspielen, welche in o. g. Reihenfolge abgeschlossen wurden, entschied man sich kurzerhand, dass die ersten vier noch einmal ein Halbfinale spielen. Hier setzen sich Mirco und Axel durch und bestritten somit das Finale, welches Vorjahressieger Mirco mit 3:1 für sich entscheiden konnte. Im Spiel um Platz 3 setzte sich Neuzugang Matthias Wendlandt durch.

Den Titel der Herren C sicherte sich wie im Vorjahr Torsten Riesenbeck (4. Herren). Er sicherte sich zunächst in den Gruppenspielen den ersten Platz vor Jan Vogt, Hans-Peter Nitsche, Dirk Gollin und Heiner Schnaars (alle 5. Herren). Nach den Gruppenspielen wurden noch kurzerhand Endplatzierungsspiele ausgetragen. Torsten setzte sich gegen den Zweitplatzierten Jan Vogt im Finale durch und Hans-Peter behauptete seinen dritten Platz gegen Dirk.

Somit lauten die Sieger der diesjährigen Vereinsmeisterschaften Jana Hollmann, Volker Röseler, Mirco Päsch und Torsten Riesenbeck.

 
 

 

Nach oben