Meldungen der TT-Abteilung des TSV Hollen

Kategorie: alle Artikel (11) | DAMEN (7) | HERREN (11) | JUGEND (17) | VERSCHIEDENES (27)

< 1 2 3 >

Der große Umbruch - Teil 2 (28.05.2014 13:22:00)

Zur Saison 2014/15 wird es sowohl im Herren- als auch im Damenbereich einen großen Umbruch geben. Während bei den Herren hauptsächlich die ersten drei Mannschaften betroffen sind, erfindet sich die Damenriege mehr oder weniger neu.

Teil 2 - Der Herrenbereich! (mehr lesen...)

 
2. Herren rettet sich ins Ziel! (23.04.2013 14:54:00)

Mit einem 9:3-Sieg gegen den feststehenden Absteiger aus Lüdingworth konnte die 2. Herrenmanschaft mit dem letzten Saisonspiel doch noch den direkten Klassenerhalt feiern. Nachdem das Team um Mannschaftsführer Mirco Päsch nach der Hinrunde noch in Schlagdistanz zur Tabellenspitze überwinterte, folgte in der Rückrunde die sportliche Talfahrt. Einzig die Partien gegen die späteren direkten Absteiger Loxstedt, Wanna und Lüdingworth konnten noch gewonnen werden. (mehr lesen...)

 
1. Herren schafft direkten Klassenerhalt! (23.04.2013 14:38:00)

Die 1. Herrenmannschaft hat durch einen furiosen Saisonendspurt doch noch den direkten Klassenerhalt geschafft. Nachdem man bis mitte der Rückrunde noch auf dem vorletzten Tabellenplatz rumdümpelte, gelangen in den letzten fünf Spielen vier Siege gegen die unmittelbaren Konkurrenten im Abstiegskampf. (mehr lesen...)

 
2. Herren im Formtief! (04.02.2013 13:17:00)

Die Bilanz der 2. Herrenmannschaft in der Rückrunde liest sich nach zwei deutlichen Niederlagen und einem Pflichtsieg relativ unangenehm. Nach dem erwarteten Sieg zum Rückrundenauftakt beim abgeschlagenen und zudem ersatzgeschwächten Tabellenletzten TV Loxstedt gab es in der Folge zwei klare und auch in der Höhe verdiente 9:2-Niederlagen in Lunestedt und Otterndorf. (mehr lesen...)

 
Kreispokalaus für die 1. Herren! (29.01.2013 14:16:00)

Für die 1. Herrenmannschaft war im Achtelfinale des Kreispokals Schluss. Gegen den TV Gut Heil Spaden aus der Bezirksoberliga unterlag das Team um Spitzenspieler Thomas Schrader mit 5:2. (mehr lesen...)

 

< 1 2 3 >

 

Nach oben